TC Sevelen

3 Plätze

3 Sand ( 3 Aussenplatz )

Infrastruktur

  • - Parkplatz mit 8 Parkplätzen
  • - Ballmaschine

Über uns

Unsere Clubanlage besteht aus:

  • 3 Sandplätzen (alle mit Flutlicht ausgestattet)
  • Platz 1 und 2 wurden im Jahr 2014 komplett saniert und sind mit einem modernen, automatischen Bewässerungssystem ausgestattet
  • Platz 3 wurde im Jahr 2018 komplett saniert und ist ein Allwetterplatz 
  • Polysportiver Fun Court für Kleinfeldtennis, Basketball, Fussball und Volleyball
  • modernes Clubhaus mit Küche, WC, Garderoben mit Duschen (getrennt)
  • Spielbereich für die Kids (Schaukelanlage)

Platzbelegung:

  • Interclubspiele im Mai/Juni, werden im Clubhaus und Internet publiziert
  • Clubmeisterschaften werden frühzeitig bekanntgegeben, gemäss Jahresprogramm
  • Platz 3 kann reserviert werden von Clubmitglieder und für Gastspieler 

Miete Clubhaus:

  • Unser Cubhaus kann für private Anlässe gemietet werden.
    Nähere Informationen dazu im Clubhausreglement.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Verhalten und der Kodex jedes einzelnen seinem Club, seinen Mitgliedern, seinen Gästen sowie dritten gegenüber ist unsere Visitenkarte. Daran werden wir erkannt und wahrgenommen. Die folgenden Regelwerke tragen dazu bei, dass unsere Visitenkarte gut ankommt.

Platzreglement

  1. Die Spieldauer beträgt für Einzel 60 Minuten, für Doppel 75 Minuten.

  2. Der Platz muss nach jedem Spiel gewischt werden. Bei trockener Witterung ist der Platz vor und nach dem Spiel zu bewässern. Dies ist während der Spieldauer zu erledigen.

  3. Für spezielle Anlässe, die im Jahresprogramm festgehalten sind, wie Clubmeisterschaften, Interclub, Freundschaftstreffen, usw. kann der Vorstand über alle Plätze verfügen.

  4. Die Anlage ist von 6.00 - 24.00 Uhr geöffnet. Über die Spielbarkeit der Plätze entscheidet der Platzwart oder der Vorstand.

  5. Platzreservationen können vorgenommen werden durch:

    • -  Clubmitglieder, die im Besitz eines Namensschildes sind (Magnetschild)

    • -  Gäste, unter Berücksichtigung des Gästereglements.

  6. Aktivmitglieder und Junioren A (16 - 18-jährige) erhalten ein gelbes Magnetschild. Schüler (15-jährige und jünger) erhalten ein blaues Magnetschild. Es ist das am 31. Dezember des laufenden Kalenderjahres erreichte Alter massgebend. Schnuppermitglieder erhalten ein rotes Magnetschild

  7. Plätze 1 und 2 sind offene Plätze. Eine Platzreservation im Voraus ist nicht möglich! Vor Betreten der Anlage hat jeder Spieler sein Namensschild beim entsprechenden Platz auf die Magnettafel zu setzen. Damit ist der Platz reserviert. Ist das Schild gesetzt, darf das Tennisareal nicht mehr verlassen werden, um erst auf die entsprechende Spielzeit zu erscheinen. Um Unterbrüche zu vermeiden, ist bei belegten Plätzen unmittelbar die nächste freie Zeit zu reservieren oder 75 Minuten freizulassen. Der Spielbeginn ist immer auf die nächste beginnende 1⁄4 Stunde zu setzen.

  8. Nach abgelaufener Zeit ist der Platz für die Wartenden freizumachen. Wenn niemand den Platz zu belegen wünscht, kann weitergespielt werden. Bei neu eintreffenden SpielerInnen ist der Platz auf die nächste 1⁄4 Stunde freizumachen.

  9. Vorgenommene Belegungen dürfen während der Spielzeit nicht verschoben werden. Es ist möglich begonnene Einzelspiele auf Doppelspiele zu erweitern, wenn dadurch nachfolgende Reservationen nicht tangiert werden. Der Spielbeginn bleibt jedoch bestehen.

  10. Clubmeisterschaftsspiele sind zusätzlich mit dem Schild „Meisterschaft“ zu markieren. Diese Spiele sind zeitlich nicht begrenzt. Nachfolgende Reservationen werden entsprechend verschoben.

  11. Platz 3 kann von Montag bis Donnerstag tagsüber jeweils bis 18.00 Uhr, Freitags bis 17.00 Uhr und Samstags bis 12.00 Uhr im Voraus reserviert werden. Jedes Mitglied kann im Reservationsbuch jeweils einen Termin reservieren. Ein zweiter Termin kann erst reserviert werden, nachdem der erste vorbei ist. Sind die Spieler 10 Minuten nach der gebuchten Zeit nicht auf dem Platz, verfällt die Reservation.

  12. Platz 3 ist am Samstag ab 12.00 Uhr und Sonntag ebenfalls ein offener Platz wie Platz 1 und 2. Entsprechend ist die Regelung gemäss Ziff. 3-6 dieses Reglementes anzuwenden.

  13. Verlorene Namensschilder können beim Kassier gegen Verrechnung nachbestellt werden.

  14. Alle Namensschilder sind bis zum 31. Mai im Clubhaus auf der dafür vorgesehenen Tafel deponiert. Ab 1. Juni sind nur noch Mitglieder spielberechtigt, welche den Jahresbeitrag bezahlt haben. Alle übrigen Namensschilder werden vom Kassier entfernt.

  15. Es wird Ordnung und Sauberkeit sowie Spiel mit Tennisschuhen verlangt.

  16. Zuwiderhandlungen sind unverzüglich einem Vorstandsmitglied zu melden. Diese sind verpflichtet, die Einhaltung des Platzreglements durchzusetzen.

Der Vorstand Oktober 2010

 

Gästereglement

Passivmitglieder gelten als Gäste. Sie sind als Gäste spielberechtigt und unterliegen dem Gästereglement.

  1. GästesollengrundsätzlichinBegleitungeinesAktivmitgliedsspielen.

  2. AktivmitgliedersindfürihreGästeverantwortlich

  3. GästesindMontagbisFreitagtagsüberbis18.00haufPlatz3spielberechtigt. Während dieser Zeit sind sie den Aktivmitgliedern gleichgestellt, d.h. es gilt Ziff. 12 des Platzreglements.

  4. AktivmitgliederhabendieMöglichkeitproSaison6MalmiteinemGastzuspielen.

  5. JederGastistproSaison5Malspielberechtigt.

  6. DieSpieldauerrichtetsichnachZiff.1desPlatzreglements

  7. GästespielesindvorSpielbeginninderGästelisteeinzutragen.Ansonstenkanndie Spielberechtigung entzogen werden.

  8. ProSpieleinheitundGastwerdenFr.10.-berechnet,maximalFr.20.-DieGebühren sind vor Spielbeginn mit dem dafür vorgesehenen Briefumschlag im Briefkasten einzuwerfen.

  9. Dem Platzreglement ist unbedingt folge zu leisten.

 

Mitgliedschaftsanfrage verschicken
  • Öffnungszeiten

    Mo. - So.: 6:00 - 24:00

  • Postfach 3
    9475 Sevelen
    Europe/Zurich
  • christian.gloor@glensysco.ch
  • www.tcsevelen.ch